01
Restaurierung

Neuer Glockenstuhl für Lippertsreute

Der Glockenstuhl für die vier Glocken der Pfarrkirche "Unserer Lieben Frau" wurde von uns aus Eichenholz neu konstruiert.

  • Endmontage der Glocken
  • Glockendetail mit Schwungrad
  • Montage der Aussteifung
  • Einbringen des Glockenstuhls
  • Rückbau des Stahlglockenstuhls

DETAILLIERTE PROJEKTBESCHREIBUNG

Das höchste der Gefühle: Arbeiten im Kirchturm

 

Den Glockenstuhl aus Stahl haben wir zurückgebaut und durch eine handwerkliche Konstruktion aus Holz ersetzt. Für die Baumaßnahme unter Leitung von Architektin Corinna Wagner-Sorg wurden 140 Laufmeter Eichenholz verbaut. Dieses Holz hat eine Lagerzeit von gut 15 Jahren hinter sich. Die historischen Balkenlagen und Aufgänge mussten teilweise ergänzt werden. Für die Glockentechnik war die Firma Schneider aus Schonach zuständig.

Die Schwingungen am Glockenstuhl spürt man am besten bei Vollgeläut mit dem eigenen Körper!
Sebastian Schmäh
Seitenanfang