01
NEWS & JOBS

NEUES

Bei uns gibt es immer Neuigkeiten rund um Teamgeist, Holzbau, Fensterbau, Modernisierung... . Schauen Sie rein.

2018
13
Mar
Presse

regioTV erstellt Infomercial von Holzbau Schmäh

Für die ersten drei Gewinner des Zukunftspreises 2017, beauftragte die Handwerkskammer Ulm, regioTV mit der Produktion eines Infomercials.

Sehen Sie hier das Infomercial von regioTV über Holzbau Schmäh. 

 

Infomercial ansehen

2018
05
Feb
Presse

Großartiger Artikel über uns in der Fachzeitschrift "Restauro"

In der renommierten Zeitschrift für Konservierung und Restaurierung "Restauro"
können Sie einen großartigen Artikel über unsere "Qualitätsschmiede" lesen.

Viel Freude beim Lesen.

Artikel lesen

2017
20
Sep
Auszeichnungen

Preisübergabe Zukunftspreis 2017

Wir sind ausgezeichnet: Sieger-Betrieb beim Zukunftspreis 2017 der Handwerkskammer Ulm So lautet der Text auf dem Banner, welches von der Handwerkskammer Ulm zur Preisübergabe nach Meersburg mitgebracht wurde. Dr. Stefan Rössler, Geschäftsbereichsleiter Unternehmensberatung sowie Gerhard Loser und Sabine Binder von der Südwestbank überreichten einen Scheck in Höhe von 1.000 EUR an Holzbau Schmäh. Mit diesem Geld werden wir einen Touchscreen-Bildschirm anschaffen, um die tägliche Baustelleneinteilung künftig digital zu dokumentieren. Wir freuen uns auf diesen Fortschritt.

 

Mehr zu dieser Auszeichnung lesen

2017
20
Sep
Galerie

wissen was geht! bei Holzbau Schmäh

Auch in diesem Jahr hat Sebastian Schmäh im Rahmen von wissen was geht 6 Jugendlichen interessante Einblicke in seinen Betrieb gegeben und viel Wissenswertes über die Ausbildung zum Zimmerer erzählt. Um das Zimmererhandwerk live zu sehen, besichtigte die Gruppe eine Baustelle eines privaten Baudenkmals in Meersburg, das im Moment von Holzbau Schmäh restauriert wird.

2017
20
Sep
Galerie Feiern

Sommerzeit = Grillzeit

Kurz nach der Sommerpause wurde das gesamte Holzbau Schmäh Team vom Chef auf die Dachterrasse zum Grillen eingeladen. Es war ein lauwarmer Sommerabend und wir hatten viel Spaß. Viele Sommererlebnisse wurden ausgetauscht und das Essen schmeckte sehr gut. DANKE CHEF!

2017
17
Jul
Auszeichnungen

Ausgezeichnet: Mit dem Zukunftspreis 2017

Stolz haben die beiden Meister Joris Neyrinck und Urs Müller den 1. Platz des Zukunftspreises 2017 der Handwerkskammer Ulm Anfang Juli entgegengenommen. „Mit der Verleihung des Zukunftspreises setzen wir ein klares Zeichen für Innovation und nachhaltiges, an Mitarbeiter und Kunden orientiertes Unternehmertum. Die Betriebe stellen sich den Entwicklungen des digitalen Zeitalters und treiben damit den wirtschaftsstärksten Bereich unseres Landes weiter voran. Das Handwerk schafft sich seine Zukunft – und genau das wollen wir mit dem Zukunftspreis honorieren.“ Mit diesen Worten überreichte Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm, Dr. Tobias Mehlich die Preise.

5 Kategorien wurden bewertet: Innovationsfähigkeit, Digitalisierung, Unternehmenssicherung, Fachkräftesicherung und Nachhaltigkeit

„Holzbau Schmäh hat bei der Expertenjury die meisten Punkte gesammelt, da Innovationen, starke Mitarbeiterbindung und Engagement im Bereich Nachfolgesicherung im Zentrum der Betriebsführung stehen. Im Denkmalbereich verbindet Holzbau Schmäh modernste Technik, wie z. B. eine Drohne mit traditionellem Handwerk. Das nachhaltige Wirtschaften wird dadurch deutlich, dass der Holzbaubetrieb seine gesamte Heizenergie über Restholz und Solarthermie gewinnt.“ Dieser Preis zeigt uns erneut, dass wir auf dem richtigen Weg in die Zukunft sind!

 

Pressemitteilung Handwerkskammer Ulm

Artikel auf Schwaebische.de

2017
29
May
Termine

Ersthelfer Schulung, Sicherheit geht vor.

In einem Tagesseminar mit André Maier vom Deutschen Roten Kreuz frischten wir unsere Erste Hilfe Kenntnisse auf. Der Ersthelferkurs war eine gemeinsame Aktion mit Mitarbeitern des Weinhauses Georg Hack und von Holzbau Schmäh. Stattgefunden hat der Kurs in unserer Werkstatt. Trotz der ernsten Thematik hatten wir Spaß beim Üben und werden im Ernstfall richtig reagieren.

2017
26
Apr
Presse

Restauratoren im Dialog mit Planern und der Denkmalpflege

Pressebericht von Holzbau & Ausbau über die Restauratorentagung vom 15.03.2017

Lesen Sie den ausführlichen Pressebericht

2017
15
Mar
Termine

Die Frühjahrsfachtagung des Verbandes der Restauratoren im Zimmererhandwerk e. V. in Meersburg.

Ein einzigartiges Ambiente: die Frühjahrsfachtagung des Verbandes der Restauratoren im Zimmererhandwerk e. V. im VINEUM Bodensee in Meersburg. Hier tagten Anfang März Restauratoren, Vertreter des Denkmalschutzes und der Kommunen sowie Architekten unter der Leitung von Sebastian Schmäh. Seit Ende 2016 ist Sebastian Schmäh 1. Vorsitzender des bundesweiten Verbandes mit 165 Mitgliedern.

 

Insgesamt 85 Teilnehmer folgten am ersten Tag interessanten Fachvorträgen im VINEUM Bodensee, wie z. B. Denkmalpflege im Bodenseekreis (Martina Goerlich, LDA BW Tübingen), Umgang mit Holzoberflächen und -ausstattung (Gunnar Fussenegger, A-St. Ulrich und Anton Frei, Kißlegg), vertragliche Regelungen in der Sanierung und Restaurierung (Bernhard Beck, Holzbau BaWü). Mit dem Vortrag von Hans-Jürgen Bleyer, Hausforschung Metzingen über die Entwicklung der Stadtbefestigung in Meersburg endete die Vortragsreihe.

 

Eine Führung im und um das Neue Schloß Meersburg sowie die Führung im Tagungsgebäude durften an diesem Tag natürlich nicht fehlen. Auch der Abend hatte noch eine Besonderheit zu bieten: Küchenparty mit Weinbegleitung des Weingutes Geiger im Hotel Residenz am See, Meersburg. 

 

Am Samstag startete der Tag mit einer Busexkursion zu 3 denkmalgeschützten Objekten: das Bürgerhaus Münsterplatz 3 und das Münster St. Nikolaus in Überlingen sowie der Historische Torkel in Salem-Mittelstenweiler. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Hotel Schiff, Meersburg endete die Frühjahrsfachtagung. Das nächste Ziel für die Herbsttagung steht schon fest: Nach Meersburg folgt Salzburg. 

 

Lesen Sie hier die Pressemitteilungen der Tageszeitungen

 

SÜDKURIER

Schwäbische Zeitung

Pressemitteilung von Bauen mit Holz

2017
15
Mar
Presse Auszeichnungen

Sebastian Schmäh ist neuer Präsident beim Restauratoren-Verband

Sebastian Schmäh: 1 Vorsitzender des Verbandes der Restauratoren im Zimmererhandwerk e. V.

 

Mehr dazu lesen

2016
19
Nov
Presse Auszeichnungen

DER SANIERUNGSPREIS 2016 gehört Holzbau Schmäh!

Mit Ihrer Stimme haben wir gewonnen: HERZLICHEN DANK!

 

Am Freitagabend, 18.11.2016 wurde Sebastian Schmäh feierlich der Sanierungspreis 2016, Kategorie Holz für die Restaurierung des Komethofs in Salem-Neufrach in den Balloni Hallen in Köln überreicht. Stolz und glücklich sind wir über diese Auszeichnung. Die bundesweite Anerkennung dieses individuellen Denkmalgebäudes mit modernen Ausführungselementen in unserer Bodenseeregion ehrt Sebastian Schmäh sehr.

 

Ausführliche Infos, Videos und Pressetexte ansehen

 

 

2016
17
Nov
Presse Auszeichnungen

Jonas Kraus bekommt den Nachwuchspreis im Handwerk 2016

Am Montag, den 07.11.2016 wurde in stilvollem Rahmen im VINEUM Bodensee der Nachwuchspreis des Handwerks 2016 vergeben. Da besonders das Handwerk auf qualifizierten Nachwuchs angewiesen ist, entstand vor 5 Jahren die Idee, die Besten für ihre schulischen sowie auch sozialen Leistungen zu belohnen. Der Preis soll hiermit für das Handwerk werben und Talente fördern. Die Auszubildenden sind stets wichtige Botschafter. 

 

Alle Redner wie Kreishandwerksmeister Christof Binzler und Bürgermeister Dr. Martin Brütsch sowie die Sponsoren Peter Buck (Fränkel Stiftung) und Marco Bundschuh (Sparkasse-Bodensee) waren sich über die Wertschätzung von qualitativem Handwerk einig. An der diesjährigen Vergabefeier wurden der Schreiner Lukas Baader aus Heiligenberg (Schreinerbetrieb Peter Bucher), der Stuckateur Markus Fürst aus Uhldingen-Mühlhofen (Stuckateurbetrieb Stefan Seige) sowie der Meersburger Zimmerer Jonas Kraus (Holzbau Schmäh) geehrt. Jonas Kraus absolvierte seine Ausbildung mit einem Gesamtdurchschnitt von 1,6 und erhielt einen Gutschein über 1.500 EUR für ein  Stipendium zur Meisterschule. Sein Laudator, Kreishandwerksmeister Christof Binzler zitierte einige Worte von Sebastian Schmäh: „Jonas ist für mich der besondere Junggeselle, der uns als Ausbildungsbetrieb fordert und bereit ist Verantwortung zu übernehmen.

 

Die Auszeichnung von Jonas ist für mich die Bestätigung, dass unser Handwerk, bei richtiger Förderung, auf einen besonderen Nachwuchs vertrauen kann.“  Die Preisverleihung wurde umrahmt von einem Klarinettentrio der Knabenmusik Meersburg. Sebastian Schmäh erläuterte zum Abschluss interessante Inhalte zur Sanierung von „dem restaurierten Denkmal im Bodenseekreis“. Jonas Kraus hat von den 6.000 Stunden, die Holzbau Schmäh insgesamt am VINEUM Bodensee geleistet hat, 150 Stunden tatkräftig mitgearbeitet.  

Seitenanfang