top of page

Tel. 07532 6110

Telefon-Icon
Mail-Icon
Logo
Qualitätssiegel 150 Jahre

Kommunikations-Werkstatt für Frauen bei Holzbau Schmäh

20. November 2023


Als Frau auf der Baustelle?

40 Prozent Frauenquote – und das in einem Handwerksbetrieb. Bei Holzbau Schmäh sind die Kolleginnen, darunter Zimmerer-Auszubildende und Zimmerer-Gesellinnen, tatsächlich sichtbar. Das wird natürlich wahrgenommen und immer wieder auch kommentiert, von Bauherren, von Kollegen und in der Zusammenarbeit mit anderen Gewerken. Es gibt Bemerkungen über Aussehen, Figur, Kleidung, verbale Belästigungen, Blicke und Gesten – und aus manchen Betrieben kennt man unangemessene Berührungen. Nach einer Studie im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes 2018/2019 zeigt sich ein Risiko für sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz in allen Branchen. Da gibt es dann beispielsweise den Baggerfahrer, der sich tatsächlich sehr geübt im Baggern zeigt. Wie geht Frau damit um? Das war eine der Situationen, die im Workshop von Holzbau Schmäh, moderiert von Sanjita Singh, Vertrauensperson Ausbildung und selbst im 3. Ausbildungsjahr, und Irmgard Möhrle-Schmäh, Training, Beratung & Organisationsentwicklung, diskutiert wurden. „Wir möchten erreichen, dass sich alle in unserem Unternehmen und auf der Baustelle selbst­bewusst und respektvoll begegnen und sich im Kontakt sicher fühlen“, das ist Anspruch von Holzbau Schmäh und Konsens des Workshops – mit einem wertschätzenden Miteinander auf Augenhöhe, hoher Identifikation, Stärke und Stärkung. Professionell kommunizieren, sich selbst treu bleiben, dem Unternehmen gerecht werden, als Botschafterin des Betriebs auftreten, das war das Fazit.





159 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


MENÜ

bottom of page