Tel. 07532 6110

PROJEKTEINDRÜCKE

KONTAKT AUFNEHMEN

Stadtpfarrkirche Meersburg

Projektleiter

Joris Neyrinck

07532-37996-51

Jetzt anrufen

PROJEKTSTECKBRIEF

"

Mache das was du tust mit fester Entschlossenheit, der Erfolg ist dir sicher.

Eine Kirche ist immer eine außergewöhnliche Baustelle, vor allem wenn es sich um das Gotteshaus in der eigenen Heimatstadt handelt: die katholische Stadtpfarrkirche Mariä Heimsuchung in Meersburg. Holzbau Schmäh setzte hier 2020 das Dach und den Dachstuhl des Langhauses instand. „So ein Gebäude wird ja nur alle zwei Generationen saniert“, betont Sebastian Schmäh. „Und natürlich führt man einen Auftrag in der Kirche, die einem selbst das ganze Leben lang auf allen wichtigen Stationen begleitet, mit besonders viel Herzblut aus.“ Das hob auch Mitarbeiter Benjamin Wurster während der Arbeit im August 2020 hervor: „Ich wurde in dieser Kirche getauft, hatte hier Erstkommunion und Firmung. Die Taufe meiner beiden Kinder fand ebenfalls in der Kirche statt. Ich mache das hier richtig gerne.“


Für die neue Dacheindeckung der 1833 errichteten Kirche setzte man anstelle der alten Falzziegel erstmals den neuen Biberschwanzziegel „Bodenseebunt“ mit einer farblich changierenden Oberfläche ein, den die Firma Erlus AG exklusiv für Holzbau Schmäh herstellt. Der Ziegel entstand in Zusammenarbeit unserer Firma mit der Denkmalpflege und der Erlus AG. „Bodenseebunt“ ist die gemeinsame Weiterentwicklung des nach historischem Vorbild industriell gefertigten Biberschwanzziegels, mit dem wir bereits zwei Jahre zuvor den Chor der Kirche gedeckt hatten.

Während die alten Falzziegel „einfach“ gelegt worden waren, wurden die neuen Ziegel in „Doppeldeckung“ gelegt. Dabei liegen immer zwei, drei Ziegel übereinander. „Das hat den Vorteil, dass das Dach viel dichter ist“, erläutert Zimmerermeister Joris Neyrinck, der die Baustelle leitete. Außerdem wurden die rund 45.000 Ziegel, die man auf dem rund 40 Meter langen Dach anbrachte, nicht mehr mit Klammern gesichert, sondern jeder Einzelne gelocht und mit einer Schraube befestigt. Mit diesem Konzept, das eng mit dem Denkmalamt abgestimmt wurde, wird das Dach künftig auch besser gegen Starkregen und Wind geschützt sein, so Neyrinck.

Auch dem Schutz der Langohrfledermäuse, die im Dachstuhl ihr Sommerquartier haben, trug man Rechnung. Man erhielt ihre alten Einflugschneisen. Im Lochblech unter den Dachrinnen – alles neu und aus Kupfer – sparte man Schlitze für die Flugsäuger aus. Zusätzlich baute man einige Fledermausziegel mit Einschlupfröhren ein. Im Dachstuhl erhielt man so viel Originalsubstanz wie möglich. So entfernte man an beschädigten Balken nur irreparable Stellen und ersetzte sie in passgenauer Anstückung mit neuem Holz. Eichenholznägel und unsichtbare Vollgewindeschrauben in den Sparrenfußpunkten sorgen für neue Stabilität.


„Holzbau Schmäh steht für hohe handwerkliche Qualität, denkmalgerechte Restaurierung und für eine gute Kommunikation mit allen Beteiligten“, unterstreicht Sebastian Schmäh. „Es ist schön, wenn bei so einem herausragenden Projekt die Architektin, die Gewerke untereinander und die Pfarrgemeinde auf Augenhöhe zusammenarbeiten.“ Und Joris Neyrinck hebt die gute Zusammenarbeit mit der Architektin vom Erzbischöflichen Bauamt, Sabine Jordan, hervor, die für die Bauleitung der Sanierungsmaßnahme zuständig war: „So eine Zusammenarbeit ist immer wünschenswert!“

Weitere Downloads und Presseartikel

Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg 2020
Download Icon
Download Icon
Download Icon
Download Icon

PROJEKTHELDEN

Lukas Theurich

Baustellenleiter, Fachkraft Restaurierung

Benjamin Wurster

Baustellenleiter, Kranenmonteur

Martin Herte

Baustellenleiter

Mike Kühls

Baustellenleiter

Max Neidhart

Zimmerergeselle

Elias Biller

3. Ausbildungsjahr

1. Platz Bundespreis in der Denkmalpflege: Das barocke Wohnhaus in Meersburg 

"Vom Allrounder zum Spezialisten". Artikel aus der Zeitschrift dach + holzbau. "Vom Allrounder zum Spezialisten".

Mehr lesen

Sanierungspreis 2019 Kategorie Dach

"Vom Allrounder zum Spezialisten". Artikel aus der Zeitschrift dach + holzbau.

Stadtpfarrkirche Meersburg
Verlauf

DACH

45.000 Ziegel „Bodenseebunt“

Stadtpfarrkirche Meersburg

Stadtpfarrkirche Meersburg

Sanierung des Dachs und des Dachstuhls der Heimatkirche von Holzbau Schmäh, bei der wir einen eigens dafür entwickelten neuen, farbigen Biberschwanzziegel einsetzten.

Haltbarkeit um min. 200 Jahre verlängert
"Drum prüfe, wer sich ewig bindet "
Alles unter 
Dach und Fach 
aus einer Hand

PROJEKTLEISTUNGEN

UNSERE PROJEKTAUSZEICHNUNGEN

Holzstruktur-Newsletter

HOLZBAU SCHMÄH Newsletter

Jede Menge Tipps und Inspiration in unserem Newsletter

Brief-Icons
Logo Holzbau-Schmäh

HOLZBAU SCHMÄH

Schützenstrasse 5
D-88709 Meersburg

Fon +49(0) 7532-6110
info@holzbau-schmaeh.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo-Fr: 7.30 Uhr - 12.30 Uhr
           13.30 Uhr - 17.30 Uhr
Sa-So: geschlossen


ANFAHRT GOOGLE MAP

Qualitätssiegel 150 Jahr

MENÜ

Linkspfeil Icon
Rechtspfeil Icon
All Icon
Icon-Schliesen

MENÜ